Hier sehen Sie unsere aktuellen Bauprojekte:

84489 Burghausen

Dorfnerweg 6 und 8

Neubau von 19 hochwertigen Eigentumswohnungen inklusive 25 großflächigen Tiefgaragenstellplätzen nach modernster KFW 40 Energiespar-Bauweise

Die Lage:

Das KfW 40 Effizienz – Mehrfamilienhaus liegt in ruhiger Lage im nordöstlichen Teil Burghausens in einem gewachsenen Wohngebiet. Die Grundstücksgröße beträgt ca. 1.836 m2. Die Grundstücke sowie Balkone sind nach Südwest ausgerichtet.

In unmittelbarer Nähe befindet sich das Wackerstadion und Bäder & Thermenwelt Burghausen mit vielen Freizeitmöglichkeiten. Das Salzachufer ist fußläufig in ca. 500 m erreichbar. Zum Südtor der Wacker Chemie sind es ca. 250 m.

Technische Besonderheiten:

  • KfW 40 Effizienzhaus
  • kontrollierte Wohnraumbelüftung je Raum mit Wärmerückgewinnung (mit Einbaumöglichkeit eines Pollenfilters)
  • Pellet-Heizung (umweltfreundlich, kostengünstig, CO2- neutral, erneuerbare Energie)
  • Wärmedämmung ( Wärmedämmverbundsystem)
  • hinterlüftete Außenfassade in Teilbereichen
  • Wasserrohre in Edelstahl

Austattungsbesonderheiten:

  • Erdgeschoss – Wohnungen mit Gartensondernutzung
  • Ein großer Teil der Wohneinheiten barrierefrei planbar
  • Großzügige Balkone 2,50 m tief (bequeme Nutzung)
  • Lichtdurchlässiges Balkongeländer (trotzdem nicht einsehbar)
  • Duschwanne aus Mineralguss oder bodengleiche Duschen
  • Randlose WC (bequeme Reinigung)
  • Großflächige Stellplätze in der Tiefgarage –  2,80 m breit
  • Baugenehmigung für Gartenhaus liegt bereits vor (für Gartengeräte, Fahrräder, usw.) Das Gartenhaus ist nicht im Kaufpreis enthalten.

KfW 40 Förderung für Eigentümer / Erwerber

  • Maximal 40 Prozent der Energie, welche als Mindeststandard in der Energieeinsparverordnung (EnEV) festgeschrieben ist, darf ein KfW-Effizienzhaus 40 verbrauchen.
  • Für die Förderstufe KfW-Effizienzhaus 40 / Passivhaus erhalten Bauherren / Erwerber ein zinsgünstiges Darlehen sowie einen Tilgungszuschuss über KfW Fördermittel. Dies ist einfach bei der Hausbank oder der zu finanzierenden Bank zu beantragen.
  • Sie sparen Energie und Geld und profitieren darüber hinaus vom höchsten Förderniveau Deutschlands.

Weitere Informationen zur KfW-Förderung finden sie HIER.